051-Banner_Bruecke

              


Kirche St. Martin Ebershausen


 

Die Bilder zeigen die Pfarrkirche in Ebershausen um 1913. Sie stammen aus den Unterlagen für die Umgestaltung der Kirche unter Pfarrer Max Rimmele.


Bilder von der Innenaustattung die im Jahr 1913 eingebaut wurde. Der Alter und die Ausstattung stammt von Plänen des Architekten Carl Baur. Der Hochaltar wurde für die Gewerbeschau 1912 in München errichtet und dort auch ausgestellt. Gefasst den den Farben grün und gold wurden die Altäre von Georg Saumweber von Günzburg.Das Bild unten in der Mitte zeigt die Innenaustattung mit dem neu eingeführen Volksalter. Rechts unten die Einweihung der ungestalteten Kirche durch Bischof Dr. Josef Stimpfle am 16.9.1969.


Auszüge aus den Plänen vom Architekten Carl Baur. In der Mitte der Hl. Martin mit dem Bettler, oben links und rechts die Altarbilder vom Hochalter.Bildmitte links und rechts die Nebenheiligen, der Hl. Franz Xaver und der Hl. Florian. Unten links die Kanzel an der Nordseite und rechts die neue Orgel.
 

 

Unten im Bild die Erstkommunion von 1956. Rechts im Bild Pfarrer Franz Sorg.


Oben die Ministranten mit Pfarrer Dr. Barfüßler. Im Hintegrund das ehemalige Anwesen Fuchsluger. Unten eine Nordansicht der Pfarrkirche mit der ehemaligen Westmauer des Friedhofs und dem Schulgebäude.

 
Links oben eine Erinnerung an die Glockenweihe 1950 und unten an die Mission in Ebershausen 1934. Rechts das ehemalige Missionskreuz in der Friedhofsmitte.

 
Text: © Fritz Spiegel
Bilder: © Archiv. Fam. Czernin & Franz Krameth
Quellen: Pläne von Carl Baur / Kirchenchronik
    
    
     design by Tobias Schlosser
     contents Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
                                                                                                                                                                                                                           
     Copyright 2017 Gemeinde Ebershausen